Kategorie

YEŞİL VADİ RESIDENZEN

Der größte Teil der Wohnungen bieten einen Blick auf die Erholungsanlage und auf den Wald. Dagegen die hohen Blöcke bieten eine Aussicht auf den Wald und einen Panoramablick, der sich bis auf das Marmarameer erstreckt.
Alle Wohnungen sind von den geschlossenen Parkplätzen aus mit dem Aufzug und Treppen direkt erreichbar. Für alle Wohnungen sind im Untergeschoss Keller vorgesehen.
Die Yeşil Vadi Residenzen befinden sich auf einer Fläche von 117.000 m2 im Tal am Rande der Ümraniye Tepeüstü zwischen der Autobahn und dem stattlichen Wald. 
Wenn man berücksichtigt, dass seine nordwestliche Seite am Wald angrenzt, die Größe der Bereiche für die Erholung und die Grünanlagen des Straßenbaus, dass von den 200.000 m2 Fläche nur 10% bebaut sind und es umgeben ist von 150.000 m2 Grünfläche, dann ist der Name Yeşil Vadi Residenzen (Green Valley) mehr als angebracht.

Die Siedlung ist von der nordwestlichen Seite aus mit dem Wald, südöstlich mit dem Autobahnkreuz umgeben, verhindert mit seinem kontrollierten Eingang unangenehme Entwicklungen im Umkreis und ist eine "städtische Oase". Wenn man unter der Autobahn durchfährt, kommt man als erstes an der Einkaufsmeile, den sozialen Einrichtungen, der Schule und der Moschee vorbei. Diese können von der Siedlung aus unabhängig genutzt werden, wodurch es ermöglicht wird, diese von den kontrollierten Eingängen zu trennen. Die Wohnbereiche, Grünbereiche, Sport- und Erholungsbereiche sind nicht mit der Verkehrsverbindung oder mit einem Fußgängerwegenetz verbunden. Die Straßen sind vor allem für Fußgänger und niedrige Geschwindigkeiten ausgelegt. Außerhalb der temporären Park- und Rangierbereiche befinden sich die Fahrzeuge in den geschlossenen Garagen. Für jede Wohnung bzw. Wohneinheit sind je 2 Garagen eingeplant. Neben den Hauptgehwegen sind alternative Spazierwege, Wanderwege und Joggingwege vorhanden, die von den Mauern der Siedlung aus durch die Grünflächen geführt werden. In dem Tal ist beginnend mit den sozialen Einrichtungen, ein linearer Erholungsbereich, der den Tal entlang sıch zu den Sportanlagen, den Cafés und den Teehäusern erstreckt, um denen sich ein Park, Kinderspielplätze und ein botanischer Park befindet. Die Wohnblöcke sind stufenweise mit 18, 16, 13, 10, 6 und 4 Stockwerken angeordnet.

Die hohen Blöcke sind im Tal auf der Seite der Autobahn angeordnet, dadurch kann die Siedlung aus der Entfernung gut gesehen werden. Bei den hohen Gebäuden Bauformen angewendet, die die Extravaganz der Siedlung betonen und die Siedlung symbolisieren. Die Gebäudehöhen reduzieren sich in Richtung des Talbodens und verlaufen parallel zu den Talbauten und dadurch und durch die Einhaltung von bestimmten Abständen der Blöcke zueinander ist von allen Wohnungen der Erholungsbereich zu sehen. 

Die Wohnungen sind generell mit zwischen 185 m2 und 240 m2 Wohnfläche mit 4 und 5 Zimmer, die Wohnzimmer mit über 50 m2 Wohnfläche, mit zwei Bädern und einer kleinen Toilette und einer 20 m2 großen Küche, das Schlafzimmer mit Bad und begehbarer Garderobe geplant und bieten große Nutzungsmöglichkeiten. Die "Villa Apartments“, die aus Garten-Maisonetten und Penthäusern bestehen, sind als eine Alternative zu den einzelnen Villen zu sehen und weisen keine Nutzungs- und Pflegeprobleme auf und sind als pflegeleichte "Stadt-Villen" mit den Möglichkeiten der einzeln stehenden Villen konzipiert. Diese Gebäudetypen, insbesondere die mit zwei separaten Eingängen, sind als Villen in Blocks konzipiert. Alle Wohnungen sind von den geschlossenen Parkplätzen aus mit dem Aufzug und Treppen direkt erreichbar. Für alle Wohnungen sind im Untergeschoss Keller vorgesehen. Die Siedlung besteht aus 108 Stadt-Villen, 381 Wohnungen und mit den 146 Wohnungen im nachträglich angebauten Block sind es insgesamt 635 Wohneinheiten.

Yeşil Vadi Residenzen Verkaufsseite bitte anklicken

Vertragsdatum: 24.05.2004
Datum der Fertigstellung: 18.03.2009

  • ALL
  • FOTOS
  • VIDEOS